Ergonomische Büroplanung - bis zum Lärmschutz

Ergonomische Büroplanung - und Lärmschutz

Ergonomische Büroplanung - bis zum Lärmschutz

Eine Büroplanung fängt mit einer Bedarfsanalyse an. Erforderlich ist zuerst ist ein Überblick über die räumlichen Gegebenheiten, Arbeits- und Funktionsflächen, sowie Anzahl der Mitarbeiter. Eine optimale Büroplanung muss auch ganzheitlich für die Zukunft durchdacht werden. Es ist nicht auszuschließen, dass zum späteren Zeitpunkt Erweiterungen der Arbeitsplätze und zusätzliche Ausstattungen benötigt werden.

Bei einer effizienten Entwurfsplanung, mit Hinblick auf ergonomische Aspekte, darf der Wohlfühlfaktor nicht unterschätzt werden. Es zählt nicht nur der einzelne Büroplatz. Um ein entspanntes und effektives Arbeitsergebnis für Mitarbeiter zu erzielen, ist ein individueller Arbeitsplatz und Rückzugsmöglichkeiten für Beteiligten unumgänglich. Nur so sind langfristig auf qualifizierte Mitarbeiter zu zählen. Hochwertige Büromöbel und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung zahlen sich auch auf den Krankenstand aus, der sich deutlich verringert.

 

Unsere Experten beraten Sie gerne. Raumkonzepte sind unsere Stärke. 
Einzel- und Großraumbüros bis hin zu allen Etagen des Büroobjektes.

 

Der Empfangsbereich

Der Empfangsbereich ist das Aushängeschild eines jedem Unternehmens. Mit einer vorteilhaften Platzierung im Eingangsbereich wird der erste Eindruck wahrgenommen und sollte auf jeden Fall repräsentativ beeindrucken. Ein offener Raum, mit ansprechender Sitzecke und Designer Büromöbel dürfen dabei nicht fehlen. Beim Kunden zählt der erste Eindruck. 

 

Was gehört zu einer Büroplanung?

Die Optik, das Image und der gesundheitliche Faktor muss bei einer Büroplanung berücksichtigt werden.

 

Zur Büroplanung zählt:

  • Wirtschaftliche und optimale Raumnutzung
  • moderne und hochwertige Büromöbel
  • Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz
  • moderne Bürokonzepte
  • ergonomische Produkte
  • stilvolles Design
  • Büromöbel
  • Beleuchtung
  • Kaffeeküche
  • Wohlfühloasen
  • Zonen für Meetings
  • Konferenzraum
  • Raumakustik
  • Farbkonzept
  • Materialien
  • Raumklima

Die Beleuchtung gehört zur Planung

Die Beleuchtung ist ebenso wichtig wie ein guter Bürostuhl. Um die Augen zu schonen, ist eine hochwertige Beleuchtungsanlage unumgänglich. Arbeitsflächen müssen ausreichend lichterfüllt sein und nicht blenden. Zu helles Licht macht müde, konzentrationslos und krank.

 

Wie hell ist eine optimale Beleuchtung im Büro?

Ob direktes Licht oder indirektes Licht, es muss blendfrei sein und mit 500 Lux ausgeleuchtet werden.

Zum Verständnis: 1 Lux ist die Helligkeit einer Kerze.

Zudem sollte die Arbeitsfläche vorzugsweise mit einer blendfreien Oberfläche ausgestattet sein, um ein Reflektieren zu vermeiden.

 

Unsere Experten stehen Ihnen Rat und Tat zur Seite.

 

Optik und Image eines Büros

Die Optik und Ausstattung eines Büros ist nicht zu unterschätzen, denn sie wirken auf Besucher und Kunden. Eine fehlende Struktur und ein Ambiente mit wenig Geschmack erzeugen weder Vertrauen noch Wohlbefinden.

 

Wir bieten Ihnen zu jedem Projekt eine perfekt durchdachte Gesamtlösung an.

 

Warum sind Wohlfühloase im Büro sinnvoll?

Kaffeeküche und Wohlfühloasen sind mittlerweile Standard. Die Kaffeeküche mit angegliedertem Pausenraum, ist ein zentraler Ort der Begegnung. Er muss effizient ausgestattet sein, um sich auszutauschen und das Gefühl der Zusammengehörigkeit zu stärken.

 

Ein großer Teil des Tages wird im Büro verbracht. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass Mitarbeiter in einer Wohlfühl-Atmosphäre arbeiten. So kann der eigene Arbeitsplatz etwas privat gestaltet werden, wo ohne Weiteres persönliche Dinge ihren Platz finden. Zusätzlich ist es durchaus sinnvoll, Wohlfühloasen als Rückzug und zur Entspannung zu gestalten und in die Planung mit einzubeziehen.

 

Der klassische Konferenzraum oder Zonen für Meetings?

Arbeiten im Homeoffice wird immer beliebter, was bei der Büroplanung berücksichtig werden muss. Somit hängt das Konzept von der Art der Nutzung ab.

Wichtige Räume - nicht vergessen:

  • Rückzugsorte
  • Telefongespräche
  • Videokonferenzen
  • interne Besprechungen

 

Bei allen Maßnahmen sind die gesetzlichen Vorgaben für Arbeitsbereiche zu berücksichtigen. 
Beachtet werden auch die Raumhöhen, Raumgrößen und Bewegungsfreiheit der Bewegungsflächen.

 

Büromöbel - was ist zu beachten?

Zahlreiche Büros werden mit einem begrenzten finanziellen Aufwand gestaltet. Wird ein Büro mit wenig Bedacht entworfen, sind Mitarbeiter unzufrieden und motivationslos. Daher ist Ergonomie am Arbeitsplatz und besonders am Bildschirmarbeitsplatz sehr wichtig. Hochwertige Büromöbel, verstellbare Arbeitsflächen sowie sinnvolle Optimierung der Umgebung und eine durchdachte Strukturierung bilden das erforderliche Fundament.

 

Moderne und ergonomische Büromöbel tragen wesentlich zum Wohlfühlaspekt bei. Heutzutage sind verstärkt auch ältere Mitarbeiter beschäftigt, deren Bedürfnisse entsprechend berücksichtigt werden sollten. Die meisten erforderlichen Tätigkeiten werden immer noch im Sitzen durchgeführt, obwohl Stehpulte der Gesundheit dienen und nicht zu verachten sind. Sie Gewinnen immer mehr an Bedeutung.

 

Mit unseren Experten beraten Sie gerne mit einem modernen Bürokonzept.

Auf Wunsch mit Designer-Büromöbeln.

 

Der Schreibtisch

Ergonomie Arbeitsplatz schont nicht nur die Wirbelsäule und Bandscheibe. Bei richtiger Einstellung der Büromöbel werden auch die Hand- Arm- und Schultergelenke entlastet.

 

Höhenverstellbare Schreibtische ermöglichen es, auf einer individuellen und bestmöglichen Arbeitshöhe zu arbeiten. Die Arme, die Schultern und der Nacken werden entlastet, wenn die Höhe der Arbeitsfläche zur Körpergröße des Nutzers konform ist. Eine großzügige Arbeitsfläche ist ebenfalls vorteilhaft, wenn die Materialien in Griffweite angeordnet werden. Die Berufsgenossenschaft hat festgelegte Normen für sämtliche Büromöbel. So muss zum Beispiel die Arbeitsfläche mindestens 1,28 m² betragen, mit ausreichender Beinfreiheit unter dem Schreibtisch.

 

Wie muss ein Bürostuhl ausgestattet sein?

Der beste Bürostuhl nutzt der Gesundheit nichts, wenn nur auf der vorderen Kante gesessen wird. Würdigen Sie Ihre Sitzgelegenheit mit bester Ausstattung.

 

Ein Bürostuhl ist ein persönliches Möbelstück mit hervorragender Ergonomie, die auf jeden Mitarbeiter individuell eingestellt werden kann. Wussten Sie, dass ein rückengerechter Bürostuhl mit angenehmem Sitzgefühl, die Motivation steigert?

 

So sieht der optimale Bürostuhl aus:

 

  • Höhenverstellbare Sitzfläche
  • verstellbare Sitztiefe
  • verstellbare Rückenlehne und Sitzfläche neigen sich bei Bewegungen mit
  • individuell einstellbare Rückenstütze
  • Schwenkbare und höhen- und breitenverstellbare Armlehne
  • Sehr vorteilhaft ist die Synchronmechanik. Sie verhindert, dass sich die Garderobe beim Bewegen verrutscht.

 

Lärm im Büro - das muss nicht sein

Die Akustik spielt bei der Büroplanung eine große Rolle. Mit der richtigen Akustik am Arbeitsplatz wird die krankmachende Lärmbelästigung gar nicht erst aufkommen. Als besonders lästig wird die Nachhallzeit empfunden, die sich negativ auf die Verständigung auswirkt. Unsere fachkundigen Akustiker messen mit unterschiedlichen Methoden die Geräuschquelle, um den Schalldruckpegel perfekt einzustellen. Mitunter reichen zur Lärmdämmung am Arbeitsplatz Trennwände. Sie sind auch bestens geeignet, um Büroflächen optimal zu nutzen.

 

Unsere Akustiker finden für alles eine Lösung.

Lassen Sie sich beraten und betreuen.

 

Unser Einrichtungshaus befindet sich in Neckarsulm. Darüber hinaus bedienen wir Kunden in den aufgeführten Orten, die sich über ganz Süddeutschland verteilen. Wir sind gerne für Sie tätig.

 

Unser Einzugsgebiet:

Heidelberg, Mannheim, Mosbach, Karlsruhe, Crailsheim, Schwäbisch Hall, Waiblingen, Künzelsau, Stuttgart, Sinsheim, Pforzheim, Tauberbischofsheim

 

Wir stehen für moderne Bürokonzepte.

https://asbo-buero.de/unternehmen